ausstellungen, events & mehr

News

offenes Atelier

„Offen“ – so heißt der Tag des offenen Ateliers im Nordburgenland. Ich nehme heuer an dieser Veranstaltung teil. Es ist dies mein erstes Mal, seit ich ins Burgenland übersiedelt bin. Über zahlreichen „neugierigen“ Besuch in meinem Atelier würde ich mich sehr freuen. 

Hauptstraße 76, 7064 Oslip: 22. Mai von 10:00 bis 18:00. „Offen“ – Tag des offenen Ateliers

Der Bildhauer Bernhard Tragut und der Maler Sebastian Weissenbacher werden ab 10. Dezember die letzte Ausstellung in der Cselleymühle gestalten, bevor sie in ihrer alten Ausrichtung für immer schließt. Die beiden Künstler, 1957 in Purgstall und 1959 in Eggenburg geboren lernten sich während des Studiums an der Akademie der Bildenden Künste in Wien kennen. Seither sind sie freundschaftlich verbunden und auch in ihrer Arbeit gibt es Bezüge und Parallelen. Sie kreist um das Alltägliche, Banale, Absurde, um den Humor und den Kitsch – wenn auch in sehr unterschiedlichen Ausformungen. Während Tragut penibel bemalte Holzschnitzereien schafft, die in ihrer Machart an  barocke Heiligenfiguren erinnern, malt Weissenbacher Bilder, sehr plastisch, die aber in ihrer Farbigkeit und Ikonographie mehr der Pop Art zugewandt sind. Sein Faible für rosa und hellblaue Hintergründe wohl auch barock.
Bei Tragut steht der Mensch mit all seinen Unzulänglichkeiten und Gebrauchsgegenständen im Mittelpunkt, bei Weissenbacher die Underdogs der Warenwelt, die unsere Kinderzimmer, die Werbung und Souvenirläden bevölkern. In beiden Fällen wird porträtiert, vorgeführt, absurde Sachverhalte kreiert, mit zwinkerndem Auge und schwarzem Humor geschaffen. Die Lust der beiden Künstler am Fabulieren ist an den irritierenden Titeln ihrer Arbeiten deutlich abzulesen.

Vernissage: Freitag 10. Dez. 2021 um 19 Uhr Eröffnungsredner: Carl Aigner Mitglied Vorstand Leopold Museum Privatstiftung. Ausstellungsdauer: 11. bis 30. Dez. 2021 Öffnungszeiten: FR und SA ab 16:00 Uhr, SO ab 13:00 Uhr, sowie an allen Veranstaltungstagen ab 17:00 Uhr und nach tel. Vereinbarung Ort: CSELLEY MÜHLE, 7064 Oslip, Sachsenweg 63, Tel +43 2684 2209, www.cselley-muehle.at
Corona bedingt musste die Veranstaltung leider abgesagt werden.

Im Projekt „Subterranea“ in den Tiefen des schwedischen Bergwerks Tabergsgruvan erarbeiten Komponisten, Sänger, Schauspieler, Tänzer und Künstler ein Erlebnis, das die unterschiedlichen Umgebungen  verbindet. Das Ergebnis ist ein neu geschaffenes, einzigartiges Kunsterlebnis. Termin: 10.-19.09.2021. Infos: subterannea.se

Weissenbachers Hasen erobern die Welt – oder zumindest mal das Burgenland.

Nach Auftritten an der Summer Stage (1999) und der Art Basel (2000) zieren die meterhohen Skulpturen seit 2018 die Gastronomiemeilen TAUBENKOBEL und  DRAHTESELBÖCK

Kunst
Kooperation

malen
mit kindern

Von 12.-16.Juli verwandelt sich die Sonnenlandschule Eisenstadt in einen Malort. Sebastian Weissenbacher malt mit Kindern von 6-12 Jahren nach dem Motto „Lustvoll in die Farbe“. Info und Anmeldung unter: sonnenlandschule.at